Raesfeld
Angebot seit Jahresbeginn reduziert
15.03.2016

Neue Öffnungszeiten in Raesfeld kommen gut an

Seit Anfang des Jahres gelten im Bürgerbüro der Gemeinde Raesfeld geänderte Öffnungszeiten. Vier Mitarbeiter teilen sich die Samstags-Dienste im Wechsel. Die Freie Personal-Kapazität wird nun für interne Umstrukturierung genutzt.

RAESFELD. Seit Januar dieses Jahres gelten im Bürgerbüro der Gemeinde Raesfeld geänderte Öffnungszeiten. „Wir haben die Zeiten reduziert“, sagt Markus Büsken, Leiter des Ordnungs- und Sozialamtes. Noch im vergangenen Jahr war das Büro an jedem Samstag geöffnet. Die Zahl der Bürger, die das Angebot nutzten, sei aber recht klein gewesen. Zwischen 15 und 20 Besucher zählten die Mitarbeiter.

 

Werbung

Vier Mitarbeiter teilen sich die Samstags-Dienste

„Das kommt gut an“, sagt Büsken über die neue Regelung. Bisher habe er noch keine Beschwerde gehört, weil es mal etwas voller gewesen ist und die Besucher länger warten mussten. Samstags hätten die Raesfelder etwas mehr Zeit, vermutet er. Das einmalige Samstags-Angebot im Bürgerbüro werde stärker angenommen, und dies sei auch der Sinn der Änderung gewesen.

Vier Mitarbeiter sind im Bürgerbüro der Gemeinde tätig und teilen sich die Samstags-Dienste im Wechsel. Die durch die Reduktion frei gewordene Kapazität habe die Verwaltung intern umorganisiert, erklärt der Amtsleiter weiter. Ein Mitarbeiter könne dadurch teilweise im Asylbereich der Gemeinde mitarbeiten.

An der Samstags-Öffnung des Büros will die Gemeinde festhalten. Schon deshalb, um denjenigen Bürgern einen Service zu bieten, die wegen ihrer Berufstätigkeit die Öffnungszeiten in der Woche nicht nutzen können, so Büsken. Sein Fazit der aktuellen Praxis: „Das klappt gut.“

Autor: Andreas Rentel
Tel: 02861/944-173

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Kommentare (0)

Login

Für bereits registrierte User:
Neue Registrierung

Einzelne Services und Angebote stellen wir nur registrierten Lesern zur Verfügung.
Eine Registrierung kostet Sie keinen Cent.
Informationen zu Registrierung, Buchung und Anmeldung erhalten Sie hier.

Lokal-Derby

Werbung

Lokalnachrichten im Film

Werbung
Werbung

Facebook

Twitter

Werbung