Heiden
Spielleute bereiten sich auf Wettbewerbe vor
21.01.2016

104 Musiker beim Spielmannszug Heiden

Nach ihrem großen Erfolg im vergangenen Jahr – der dritte Platz bei der Weltmeisterschaft in Kopenhagen – bereiten sich die Spielleute in Heiden auf ihre neuen Wettbewerbe vor. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden zudem langjährige Mitglieder geehrt.

Zur Jahreshauptversammlung des Spielmannszugs Heiden begrüßte der Vorsitzende Werner Vestrick die Mitglieder im Vereinshaus „Klümpers Spieker“.

  • Rückblick: Vestrick erinnerte an die Ereignisse des vergangenen Jahres – zum Beispiel an den Erfolg beim Grenzlandwettstreit (Jugendklasse: dritter Platz, Marschklasse: zweiter Platz, Musizieren in Bewegung und Konzertklasse: erster Platz). Als Höhepunkt bezeichnete er die Teilnahme an der Weltmeisterschaft der World Association of Marching Show Bands (WAMSB) in Kopenhagen und den dort erreichten dritten Platz.
  • Finanzen: Einen Überblick über die finanzielle Entwicklung gab Tanja Kemper. Den Einnahmen aus Auftritten, Mitgliederbeiträgen und Spenden standen Ausgaben für Instrumente, Noten und Uniformen gegenüber. Eine neue große Trommel und ein Vibraphon ermöglichen den weiteren Ausbau des musikalischen Repertoires und erhalten laut Pressemitteilung die musikalische Konkurrenzfähigkeit bei Konzertwettbewerben. Kristina Thesen berichtete über die Arbeit des Festausschusses.
  • Wahlen: In ihren Ämtern bestätigt wurden die Notenwarte Kerstin und Norbert Albersmann, die Uniformwarte Irmgard Honerbohm und Bertholt Döing sowie Matthias Baumeister als Gerätewart bei den Rhythmikern. Neu gewählt wurden Christoph Olejnik (Gerätewart des Zeltlager-Teams), Ivonne Vestrick (Gerätewartin der Flötisten), Eileen Boyer und Katharina Berger (Kassenprüfer). Sophia Kass, Philipp Brömmel, Theresa Koch und Frank Bödder unterstützen den Festausschuss in den nächsten zwei Jahren. Ludger Derijck vertritt weiterhin die Fördermitglieder.
  • Ehrungen: Für zehnjährige Mitgliedschaft im Verein wurden ausgezeichnet: Philipp Fischedick, Alexander Fischer und Christoph Olejnik; 20 Jahre: Sven Baumeister und Julia Hüning; 30 Jahre: Kerstin Albersmann; 35 Jahre: Karin Derick und Gerlinde Pels; 30 Jahre: Andreas Marks und Walter Storck für sagenhafte 50 Jahre Mitgliedschaft. Vorsitzender Werner Vestrick erinnerte mit einigen „Dönekes“ an Erlebnisse mit Walter Storck.
  • Proben: Bei der Probenbeteiligung setzten sich einmal mehr drei Trommler an die Spitze der Übungsbeteiligungs-Auswertung. Pascal Döing, Phil Sieverding und Philipp Fischedick haben mit mehr als 90 Prozent an den Proben und Auftritten teilgenommen.
  • Mitglieder: Aktuell besteht der Spielmannszug Heiden aus 104 aktiven, 113 Förder- und drei Ehrenmitgliedern. Das Durchschnittsalter beträgt 24 Jahre. Im Jahr 2015 gab es zehn Aus- und 20 Eintritte.
  • Vorschau: Neben dem Grenzlandwettstreit am 24. April in Oeding und den Auftritten bei Schützenfesten steht die Deutsche Meisterschaft in Rastede vom 1. bis 3. Juli an, berichtete Andreas Pels. Die Spielleute proben bereits dafür.

Werbung
Autor: privat
Tel: 02861/944163

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Mehr zu dem Thema

Kommentare (0)

Login

Für bereits registrierte User:
Neue Registrierung

Einzelne Services und Angebote stellen wir nur registrierten Lesern zur Verfügung.
Eine Registrierung kostet Sie keinen Cent.
Informationen zu Registrierung, Buchung und Anmeldung erhalten Sie hier.

Euro-Trainer

Werbung

Lokalnachrichten im Film

Werbung
Werbung

Facebook

Twitter

Werbung