Borken
Veranstaltung am 27. Februar
12.02.2016

Show „Magic of the Dance“ gastiert in der Stadthalle

Die Show „Magic of the Dance" gastiert am Samstag, 27. Februar, während ihrer aktuellen Welttournee ab 20 Uhr in der Stadthalle Vennehof in Borken. Mit etwas Glück können Sie zwei Tickets gewinnen.

Von Edgar Rabe

Schenkt man den Veranstaltern Glauben, kommt Ende Februar die beste Irish-Dance-Show der Welt nach Borken. Und wenn man die Pressestimmen zu „Magic of the Dance“ liest, hat der Veranstalter nicht übertrieben. „Eine atemberaubende Show mit viel Feuer!“ (Berliner Zeitung), „Explosiv, rasant und temperamentvoll“ (BZ), „20 Minuten Jubel und Applaus“ (Die Welt) lauten einige der Schlagzeilen. Die Tänzer von „Magic of the Dance“ steppen über Tische und Stühle, springen, tanzen, dass die Funken sprühen. Die Show vereint die besten Stepptänzer der Welt, atemberaubende Choreographien des achtmaligen Weltmeisters John Carey und eine spannende Liebesgeschichte: Sie wird erzählt von der Stimme der kürzlich verstorbenen, unvergessenen Hollywood-Legende Sir Christopher Lee, bekannt unter anderem aus „Herr der Ringe“ und als legendärer „Dracula“.

Werbung

 

Tolle Kostüme und unvergessliche Show-Elemente

Bis heute hat die Erfolgsproduktion mit über 3000 Shows Millionen von Besuchern in Großstädten wie Dublin, London, Berlin, Paris, Moskau, Wien, Madrid, Lissabon, Taipeh, Monte Carlo und Rio de Janeiro begeistert: Am Samstag, 27. Februar, gastiert die Show während ihrer aktuellen Welttournee ab 20 Uhr in der Stadthalle Vennehof. 

Für die neue Inszenierung konnten die frisch gekürten Weltmeister der jüngsten Irish-Dance-Weltmeisterschaft verpflichtet werden, heißt es in der Ankündigung. Neben den beiden Hauptdarstellern Collette Dunne und Ciaran Maguire sind gleich fünf Weltmeister mit dabei: James Breen, Megan Kerrigan, Tyler Schwartz, Kelly Stephens und John Fitzgerald.

Die frisch zusammengestellte Show bietet dem Publikum tolle Kostüme und unvergessliche Show-Elemente, innovative Choreographien und spektakuläre Bühneneffekte. Die hohe tänzerische Qualität, gepaart mit Choreografien des achtmaligen Weltmeisters John Carey, eine spannende Geschichte, zauberhafte Musik, Pyrotechnik und Lichtshow mit Filmeinspielungen machen „Magic of the Dance“ zu einem echten Show-Erlebnis.

Die Show präsentiert darüber hinaus Ausschnitte der „New York Tap All Stars“ – womöglich das Beste, was der US-Stepptanz heute zu bieten hat. 

Karten für „Magic of the Dance“ gibt es unter anderem im BZ-Ticketcenter am Markt, Tel. 02861/944-110. Mit etwas Glück können Sie zwei Tickets gewinnen.

Autor: Edgar Rabe
Tel: 02861 944-165

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Kommentare (0)

Login

Für bereits registrierte User:
Neue Registrierung

Einzelne Services und Angebote stellen wir nur registrierten Lesern zur Verfügung.
Eine Registrierung kostet Sie keinen Cent.
Informationen zu Registrierung, Buchung und Anmeldung erhalten Sie hier.

Lions Adventskalender

Bundesliga-Trainer

Werbung
Werbung
Werbung

Facebook

Twitter

Werbung