Borken
Bewerbung um Zertifikat
15.01.2016

Pusteblume auf dem Weg zur „Fair-Trade-Kita“

Die Kindertagesstätte Pusteblume in Gemen bewirbt sich um das Zertifikat „Fair-Trade-Kita". Dabei geht es nicht nur darum, fair gehandelte Produkte in der Einrichtung zu verwenden, sondern vielmehr darum, den fairen Gedanken selbst zu verinnerlichen.

GEMEN (pd). Seit Anfang des Jahres geht es in der Kindertagesstätte Pusteblume besonders „fair“ zu. Bereits im November 2015 waren sich der Vorstand und das Team der pädagogischen Fachkräfte darüber einig, dass ein faires Miteinander ein wichtiges Thema ist – auch unter den Kleinsten. Und ganz nebenbei kann sich die Kita Pusteblume als „Fair-Trade-Kita“ zertifizieren lassen.

 

Fairen Gedanken verinnerlichen

Es gehe nicht nur darum, fair gehandelte Produkte in der Kita zu verwenden, sondern vielmehr darum, den fairen Gedanken selbst zu verinnerlichen und bis an die Kinder heranzutragen, so Thorsten Bonhoff, Leiter der Kita Pusteblume, in einer Pressemitteilung. Sowohl für die Fachkräfte als auch für die Kinder sei dies eine spannende Reise.

Werbung

Theaterstück erklärt „Fairness"

Unterstützt wurde das Team der Pusteblume durch vier Schüler des Berufskollegs Lise Meitner, die sich zurzeit in der Ausbildung zu staatlich anerkannten Erziehern befinden. Die Schüler stellten den Kindern ein Theaterstück vor, in dem es um die Herkunft und Reise einer Banane ging. Den Kindern wurde erklärt, was „Fairness“ ist, woran diese zu erkennen ist und wie beispielsweise fair gehandelte Bananen in Deutschland aussehen. Im Anschluss gab es ein großes gemeinsames „faires Frühstück“ – mit Zutaten, die durch die Kinder als „fair“ identifiziert werden konnten.

Nach Abschluss der Projektreihen könne die Bewerbung zur „Fair-Trade-Kita“ eingereicht werden. Ab jetzt heißt es: Daumen drücken.

Autor: privat
Tel: 02861/944163

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Kommentare (0)

Login

Für bereits registrierte User:
Neue Registrierung

Einzelne Services und Angebote stellen wir nur registrierten Lesern zur Verfügung.
Eine Registrierung kostet Sie keinen Cent.
Informationen zu Registrierung, Buchung und Anmeldung erhalten Sie hier.

Foto-Aktionen

Wettbewerb der Borkener Zeitung
11.08.2016

Bundesliga-Trainer

Werbung

Lokalnachrichten im Film

Werbung
Werbung

Facebook

Twitter

Werbung