Borken
Putzaktion wird fortgesetzt und eine Nummer größer
26.02.2016

Borken soll (noch) sauberer werden

Damit Borken noch sauberer wird, wird die Aktion „Sauberes Borken" in diesem Jahr fortgesetzt. Das Projekt wird allerdings eine Nummer größer: An gleich drei Terminen sollen Borken und die Ortsteile herausgeputzt werden. Auch eine große Gruppe von Asylbewerbern will mitanpacken.

BORKEN (ska/pd). Da kann die Welt sich noch so rasant verändern, eines kommt in den heimischen Haushalten ganz gewiss: der Frühjahrsputz. Denn wenn die Tage länger werden, fällt der Schmutz in den Ecken halt eher auf. Eine Weisheit, die für die Stadt genauso gilt. Deshalb hat der Frühjahrsputz in Borken Tradition: „Sauberes Borken“ heißt das Projekt dazu. Das ist jüngst aber etwas eingeschlafen, weshalb die Stadtverwaltung nun einen neuen Anlauf unternimmt. An drei Terminen sollen Borken und die Ortsteile herausgeputzt werden. Wenn möglich mit mehr Unterstützung als zuletzt.

„Zahlreiche Vereine und Verbände haben ihre Unterstützung schon zugesagt“, freut sich Dagmar Terwellen vom Stadtmarketing. Dazu zählt ihrer Aussage nach auch eine große Gruppe von Asylbewerbern aus den verschiedenen Unterkünften im Stadtgebiet.

Werbung

 

Wann und wo „geputzt" wird

Den Auftakt machen am Samstag, 5. März, die Burloer und die Weseker. Treffen ist dort jeweils um 10 Uhr, in Burlo am Feuerwehrgerätehaus und in Weseke am Festplatz. Die Stadt hofft auf viele Freiwillige. Müllbeutel werden zwar gestellt, weitere Utensilien wie Handschuhe sollte man selbst mitbringen. Das gilt für die Kernstadt, für Gemen, Hoxfeld und den Pröbstingsee genauso. Dort wird eine Woche später, am 12. März, gesammelt. Aufgrund der Größe des Gebiets sind Borken und Gemen in mehrere Bezirke unterteilt. Die Gruppen treffen sich jeweils um 14 Uhr auf dem Marktplatz, an der Mergelsberg-Sporthalle, am Heimathaus Gemen und am Vereinshaus des Drachenboot-Clubs am Pröbstingsee. Den Abschluss bildet dann am 9. April Marbeck. Treffpunkt: 14 Uhr Engelradingschule.

Autor: Sven Kauffelt
Tel: 02861/944160

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Kommentare (0)

Login

Für bereits registrierte User:
Neue Registrierung

Einzelne Services und Angebote stellen wir nur registrierten Lesern zur Verfügung.
Eine Registrierung kostet Sie keinen Cent.
Informationen zu Registrierung, Buchung und Anmeldung erhalten Sie hier.

Lokal-Derby

Werbung

Lokalnachrichten im Film

Werbung
Werbung

Facebook

Twitter

Werbung